Einladung zum Konzer der Heidenheimer Orgelstiftung in der Christuskirche

Einladung zur Bibelwoche

Johanneskindergarten nun „Haus der kleinen Forscher“

Am 11. Oktober wurde dem evangelischen Johanneskindergarten auf dem Zanger Berg die Plakette vom „Haus der kleinen Forscher“ feierlich überreicht. Zu der kleinen Zeremonie wurden auch die Elternvertreter des Kindergartens und die zuständige Pfarrerin, Frau Kettinger, eingeladen. Die Kinder und Erzieherinnen stellten ihr bestes Experiment “Vom Ei zum Küken und dann zum eierlegenden Huhn“ vor. Es wurde gesungen und über weitere spannende Experimente gesprochen. Die Übergabe der Plakette fand durch die Heidenheimer Vertreter vom „Haus der kleinen Forscher“(A. Strauß und I. Lehmann) statt.

Im Grußwort der Pfarrerin wurde betont, dass Glaube und Wissenschaft zusammen passen. Es ist auch wichtig, den Kindern aus dieser Wohngegend die Möglichkeit zum „Erforschen und Experimentieren“ zu geben.

Das Kindergartenteam versteht seine Arbeit im Bildungsbereich: Forschen als Teil seines Bildungsauftrags. Oft haben Kinder Fragen zu „Warum“ und „Wie“, denen man gemeinsam nachgehen möchte. Um die Eltern darin auch mehr mit einzubinden, war ein Teil des letzten Elternabends dem gemeinsamen Experimentieren gewidmet.

Elke Kaci, Johanneskindergarten


Ausstellung in der Christuskirche Heidenheim verlängert

Das Konzept, die denkmalgeschützte Kirche temporär zum Ausstellungsraum werden zu lassen, ging auf. Viele Besucher sahen die textilen Werke auch anlässlich von Gottesdiensten und Konzerten. Es kamen Schulklassen und auswärtige Gäste. Aufgrund guter Resonanz kann die Ausstellung mit Batikarbeiten von Doris Joas zu den Jahreslosungen aus über 30 Jahren um eine Woche bis zum 23. Oktober verlängert werden. Die Kirche ist geöffnet von Dienstag bis Freitag, sowie am Sonntag von 10 bis 17 Uhr.

 

 

Erntedank 2016

Das Erntedankfest 2016 war die erste gemeinsame Veranstaltung des Gemeindetandems im Westen Heidenheims aus Versöhnungsgemeinde und Auferstehungsgemeinde.


Alles in allem scheint es nach einem kurzen Rückblick ein voller Erfolg gewesen zu sein. Das Mittagessen hat unser aller kühnsten Erwartungen übertroffen und es wurden viele neue Kontakte geknüpft.

Mehr dazu jedoch in Kürze.